Unser Team in München

Als Medienpädagogen, Informatiker, Game- und Interface-Designer, Lehrer und Kulturwissenschaftler bringen wir vielfältige Erfahrungen in der Bildungsarbeit und der kreativen Nutzung digitaler Technologien mit.

Gerne möchten wir unser Wissen und unsere Begeisterung für digitales Lernen und Gestalten mit Kindern, Eltern und Pädagogen teilen. Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam spannende Ideen zu entwickeln, Neues auszuprobieren und viele kreative Projekte zu realisieren!

 

Aktuelles: Wir suchen engagierte und kompetente Trainer für unser Team.

 

Leiterin

Caroline Lindner

Nach ihrem Studium der Medienwirtschaft entschloss sich Caro durch einen Master im Bereich Digitale Medien beruflich ganz in die digitale Welt einzutauchen. Damit lebt und liebt Caro Gegensätze: während sie als Leiterin der Digitalwerkstatt dafür Sorge tragen wird, dass alles reibungslos abläuft und sich die Kinder voller Freude auf das Ausprobieren und Lernen von digitalen Technologien konzentrieren können, absolviert sie in ihrer Freizeit als geborenes Landei eine Ausbildung zur Naturpädagogin. Die kreative Nutzung neuer Technologien und ihre Verknüpfung mit der „offline“-Welt ist Caro ein ganz besonderes Anliegen.

mariana_kl

Digital Curriculum Coordinator

Mariana Domenichino

Mariana ist zertifizierte ESL-Lehrerin (English as Second Language) für den primären und sekundären Bildungsbereich. Sie ist sehr erfahren in der Arbeit mit Kindern und unterstützt sie mit Freude darin, zu wachsen, Selbstvertrauen zu gewinnen und auf spielerische Weise zu lernen. Bei uns in der Digitalwerkstatt sorgt Mariana städteübergreifend für interessante und qualitätsvolle Lerninhalte und Materialien. Darüber hinaus begleitet sie unsere Trainer aktiv in Kursen und Workshops.

Trainer

Philip Frank

Schon mit 13 Jahren entdeckte Philip seine Leidenschaft für Computer und den Zauber des Programmierens. Später konnte er als Nachhilfelehrer für Mathematik erste Erfahrungen im Umgang mit jüngeren Schülern machen. Nach dem Studium der Informatik und Pädagogik an der LMU München arbeitet er als Software-Entwickler und verbreitet im Rahmen von „Cook and Code“ Wissen und Faszination für Software. In der Digitalwerkstatt wirkt er an den Feriencamps und Creative Coding Workshops mit und möchte so Begeisterung und tiefes Verständnis für Digitales in Kindern wecken.

Trainer

Simon Korhammer

Simon schreibt im Moment seine Bachelorarbeit im Studium Medientechnik,
wobei das Thema die Digitalisierung in der Grundschule ist. Bereits vor dem Studium entdeckte er während seines Bundesfreiwilligendienstes in der Mittagsbetreuung einer Grundschule die Freude an der Arbeit mit Kindern. Dennoch entschied er sich danach für ein technisches Studium. Hier lernte er das Programmieren und erweiterte sein technisches Wissen.
Ab Herbst 2017 wird er an der LMU München Lehramt Grundschule studieren.
Bei der Arbeit in der HABA Digitalwerkstatt kann er die Bereiche Technik und Pädagogik kombinieren, die ihm beide am Herzen liegen.

Trainer

Georgios Kaleadis aka „Dodo“

Dodo hat mit 13 Jahren seine ersten roten Flummis im Animationsprogramm Flash springen lassen und ist dem kreativen Programmieren seither treu geblieben. Seinen Master in Medieninformatik an der HdM in Stuttgart absolvierte er nebenher zu seiner Selbständigkeit. Nach mehr als einem Jahrzehnt als Freelancer in der Werbebranche arbeitet er derzeit als Frontend Architect bei Sinnerschrader. Bei uns in der Digitalwerkstatt bringt er den Kindern das Programmieren, Animieren und kreative Denken bei.

www.kaleadis.de

Trainer

Dora Dzvonyar

Dora hat es geschafft, den Lehrerberuf ihrer Mutter mit der Informatikerkarriere ihres Vaters zu kombinieren: in ihrer Promotion an der TU München lehrt sie angewandte Softwareentwicklung. Bereits als Kind wusste sie, dass eine technische Karriere der richtige Weg für sie ist. In der HABA Digitalwerkstatt findet sie es spannend, ihre Studenten gegen ein jüngeres Publikum einzutauschen. Sie programmiert mit ihnen oder gibt Ihnen eine spielerisch-bastlerische Einführung in die Welt der Technik.