Themen – worum geht es in unseren Kursen und Workshops?

Programmierer sitzen alleine in lichtlosen Räumen? Also, unsere Kurse sind ganz anders: bunt, laut, gemeinschaftlich, verspielt und zum alles anfassen und ausprobieren.

Hier eine Übersicht, welche Themenfelder wir in unterschiedlichen Formaten behandeln:

Coding

Die Coding Workshops eröffnen Kindern einen spielerischen Zugang zu Programmierung.

Begleitet und unterstützt von Trainer erkunden sie die kreativen Möglichkeiten der visuellen Programmiersprache Scratch und lernen, in interaktiven Schritten ihr eigenes Spiel zu programmieren.

Im Zentrum steht das gemeinschaftliche Erlebnis und das selbsttätige Entdecken wichtiger Konzepte digitaler Technologie.

Robotics

Die Robotics Workshops eröffnen Kindern einen spielerischen Zugang zu Programmierung und Robotertechnik.

Die Kinder bauen in kleinen Teams eigene Roboter – dazu nutzen sie einen modularen Roboter-Bausatz mit verschraubbaren Bausteinen und leistungsfähiger Elektronik.

Nach einer Einführung in eine visuelle Programmiersprache können sie diese Roboter dann programmieren und gemeinsam aufregende Challenges meistern.

Familiy-Workshop-Robotics

© Uni Oldenburg

 

© Uni Oldenburg.

Tinkering

Tinkering richtet sich an alle Kinder, die Freude am Basteln und Tüfteln haben.

Sei es, dass sie einen eigenen kleinen Roboter, der sich bewegen und sogar malen kann, basteln oder mithilfe von MaKey MaKey ein Bananenklavier am Computer konstruieren: Mit verschiedenen elektronischen Materialien werden faszinierende Gadgets gebaut, die die Kinder mit nach Hause nehmen können.

Im Zentrum des Workshops steht das gemeinschaftliche Erlebnis und spielerische Entdecken wichtiger Grundprinzipien der Elektronik.

Minecraft

In den Minecraft Workshops können Kinder die faszinierende Welt dieses Spiels erforschen und ihre vielfältigen kreativen Möglichkeiten erkunden!

In kleinen Teams erfinden und konstruieren die Kinder technisch und architektonisch anspruchsvolle Objekte aus der Welt des Mittelalters. Sie lösen mit klugem Kopf herausfordernde Aufgaben und setzen raffinierte und witzige Projektideen um.

Der Workshop zielt auf eine Förderung von Erfindergeist, Teamfähigkeit und Problemlösekompetenz, in seinem Zentrum steht das gemeinschaftliche Erlebnis.

creative coding

Storytelling & Digital Sounds

Wie klingt eigentlich ein Frühlingsmorgen? Und wie eine wilde Verfolgungsjagd? Wie lassen sich Geräusche gezielt erzeugen? Und wie kann man den Computer nutzen, um kreativ mit Tönen und Klängen zu arbeiten?

Die Sound Workshops eröffnen Kindern einen bewussten und kreativen Zugang zu digitaler Technologie und zur Welt der Akustik. Sie entwickeln eine eigene Geschichte und lernen, diese mit verschiedenen Sounds selbsttätig zu inszenieren. Sie arbeiten mit moderner Audiosoftware, die ihnen eine Vielzahl an kreativen Möglichkeiten bietet.

 

Wo gibt es Digitalwerkstätten?

Die erste Digitalwerkstatt eröffnete Anfang 2016 in Berlin. Inzwischen gibt es uns auch in München und Hamburg sowie ein zweites Mal in Berlin, bald folgen Frankfurt und Lippstadt.

Hamburg Berlin
Lippstadt Frankfurt/Main
München