Herbstferien Camp (8-12 Jahre)
Mo.- Fr, 7.-11. Oktober 2019, immer von 9:30 – 16:30 Uhr
Hamburg
Für Kinder von 8 - 12 Jahren

Wie sieht Deine Zukunft aus?

Wie sieht die Zukunft der Kinder aus und was erwartet sie? In diesem Jahr scheint diese Frage nicht nur Erwachsene zu beschäftigen: Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland erheben ihre Stimme für eine lebenswerte Zukunft, auf die man sich freuen kann.

Wir haben uns deshalb für diesen Herbst etwas ganz Besonderes ausgedacht: Fünf Tage voller Themen, die heranwachsende Generationen betreffen: Die Kinder konzipieren und erstellen ihre eigene, virtuelle Stadt der Zukunft. Im Feldtest erforschen sie urbane Mobilität, überlegen sich wie Ampeln geschaltet werden müssen und fischen Plastikmüll aus den Meeren. Was hat es außerdem mit dem Bienensterben auf sich? Mit digitalen Hilfsmitteln und unterschiedlichen Kreativwerkzeugen erforschen wir die Zukunft!

Wir bieten ein buntes Programm und können auf jeweilige Vorerfahrungen (durch z.B. bereits besuchter Kurse in der Digitalwerkstatt) eingehen und entsprechend fördern.

Wir sorgen für ausreichend Wasser, durchgehend frisches Obst sowie ein tägliches warmes Mittagessen für die Kinder. Jeden Tag machen wir außerdem eine ausgedehnte Pause auf dem Spielplatz oder an der Alster.

Bei schönem Wetter versuchen wir so viel Zeit wie möglich draußen zu verbringen. Zum Beispiel für ein Fotografieprojekt mit den Tablets.

Mitgebracht werden muss Nichts – außer Freude am Neues Entdecken und Ausprobieren!

 

Termin: Montag – Freitag, 7. Oktober – 11. Oktober 2019, immer von 9:30 – 16:30 Uhr
Alter: 8-12 Jahre
Anzahl der Kinder: 12
Sprache: Deutsch

Kosten: 449 Euro, Frühbucher bis 15.09.2019: 399,00€

Soziale Teilhabe ist uns sehr wichtig und wir möchten allen Kindern die Möglichkeit geben, die Digitalwerkstatt zu besuchen. Kinder, die das Hamburger Bildungs- und Teilhabepaket beziehen, erhalten eine Ermäßigung. Bitte kontaktieren Sie uns dazu per E-Mail: hamburg@digitalwerkstatt.de

Ansprechpartnerin

Yvonne Aichele
Yvonne Aichele