Lehrerfortbildung: Einführung
Montag, den 16. September 2019 von 15 – 18 Uhr
Lippstadt
Für Lehrer*innen

Programmieren in der Grundschule

Dieser Workshop ermöglicht Lehrkräften einen praktischen Einstieg in das Themenfeld der digitalen Bildung und ermöglicht erste Programmiererfahrungen. Scratch ist mit seiner kindgerechten Block-Programmierung für einen einfachen Einstieg besonders geeignet und als Lehrmittel für alle Schulfächer verwendbar. Sie lernen einfache und hilfreiche Strategien für eine kompetenzorientierte Lehre kennen und bekommen neue Lehrmethoden durch digitale Methodenwerkzeuge vorgestellt. Neben dem Kompetenzerwerb im Umgang mit Computern werden spielerisch und kreativ auch Metakompetenzen wie Problemlösungs-, Projekt-, Lese- oder Fehlerkulturkompetenz vermittelt. Durch den Spaß am Unterricht lässt sich die Lernmotivation Ihrer Schülerinnen und Schüler spürbar verbessern.

Ziele:

Sie lernen grundlegende Programmierkonzepte kennen und diskutieren die Bedeutung des Themas in der Grundschule. Durch die aktive Verwendung verschiedener Werkzeuge und eine kurze Einführung in die visuelle Programmiersprache Scratch erfahren Sie, wie unterschiedliche Inhalte anhand eigens programmierter, kreativer Anwendungen spielerisch zu vermitteln sind und das Thema Coding sinnvoll in den Unterricht zu integrieren ist.

Inhalte:

  • Analog und digital im Unterricht: Mögliche Werkzeuge und Aufgabenstellungen, um erste Programmiererfahrungen online und offline im Schulkontext zu ermöglichen
  • Diskutieren die Motivation, Programmieren schon in der Grundschule zu lehren
  • Chancen digitaler Werkzeuge in der Grundschule: Ein praxisorientierter Einstieg
  • sammeln erster eigener Erfahrungen in der Umsetzung von Programmierungen in Scratch
  • wertvolle Praxistipps

Weitere Informationen & Anmeldung HIER.


Name der Firma / Organisation / Schule


Vorname*


Name*


Telefon


E-Mail*


Ihre Nachricht

[recaptcha]

"]

Trainer

Lisa Lehnen
Lisa Lehnen