Zukunftstag in 5 Städten

DIGITALWERKSTATT AKTUELL

Am 27. und 28. September haben wir euch in 5 Städten zu unserem kostenfreien Zukunftstag eingeladen. Anlass war unser neues Herzensprojekt: die Digitalwerkstatt Box.

Mit Robotern und Leuchtmonstern

In Frankfurt und Lippstadt (27.09.) sowie in Berlin, Hamburg und München (28.09.) haben unsere Digitalwerkstätten ihre Türen aufgemacht und euch zum gemeinsamen Entdecken und Experimentieren in der digitalen Welt eingeladen. An verschiedenen Stationen konnten Kinder und Eltern, Lehrkräfte und Bildungsbegeisterte mit LED und Knopfzelle ein lustiges Leuchtmonster basteln, Roboter programmieren, den eigenen Namen in 3D ausdrucken – und exklusiv die neue Digitalwerkstatt Box kennenlernen.

In der Box steckt ein lustiges Leuchtmonster.

Über die Digitalwerkstatt Box

Unsere Vision ist, dass alle Kinder in Deutschland an unserer digitalisierten Gesellschaft teilhaben können. Unabhängig von Wohnort oder schulischen Angeboten, unabhängig vom Know-how der Eltern und unabhängig von individuellen Stärken oder etwaigen Beeinträchtigungen. Dazu packen wir unser Wissen, unsere Erfahrungen und jeden Monat neue digitale Lernprojekte in unsere Digitalwerkstatt Box und schicken sie direkt zu den Kindern nach Hause.

Mit der Box können Kinder und Familien die digitale Welt spielerisch entdecken und sich als kreative Gestalter und Problemlöser erfahren. Sie lernen nicht nur das Programmieren, sondern erlangen ein ganzheitliches Technologieverständnis und eine umfassende Medienbildung. Dazu konzipiert das Digitalwerkstatt-Team aus erfahrenen Pädagogen und Lehrkräften jeden Monat 2 Boxen mit digitalen Tüftel- und Programmierprojekten – für 5- bis 7-Jährige und für 8- bis 10-Jährige.